Renovierung der Denkmalschutzfenster

Renovierung der Denkmalschutzfenster – was sollte man darüber wissen?

Unter guten Bedingungen können die Holzfenster sogar 150 Jahre durchleben. Es lohnt sich also, sie zu pflegen, besonders wenn das die schönen Denkmalschutzfenster sind, die gemäß der Kunst der jahrhundertalten Holztischlerei hergestellt werden.

Die Vorkriegsfenster sind sehr häufig wahre Kunstwerke. Bist du der glückliche Haus-, Wohnungs- oder Mietshauseigentümer mit solchen Fenstern, dann geben wir dir die Hinweise, wie du dein Zuhause in moderne Fenster, die einen einzigartigen Charakter und originellen Stil aufbewahren, bereichern kannst.

Wunder, die es schon nicht mehr gibt

Denkmalschutzfenster werden durch eine außergewöhnliche Einstellung zum Entwerfen gekennzeichnet. Sie waren nicht die üblichen Konstruktionsbestandteile – sie waren die Hausverzierung. Bis heute haben sich viele solche Fensterrahmen aufbewahrt; die Mehrheit von ihnen ist leider aufgrund der hohen Renovierungskosten in einem erbärmlichen Zustand.

Zur Zeit werden solche Fenster nicht mehr in großem Ausmaß produziert. Zum Glück gibt es noch Betriebe, wie unser, die Holzfenster auf Bestellung dabei auch Denkmalschutzfenster mit einem individuellen Charakter und Stil fertigen. Warum lohnt sich das? Da ein Stückchen Individualität in Zeiten, wenn alles gleich aussieht und massenweise hergestellt wird, sich aus der Menge herausheben lässt. Außerdem sind die Denkmalschutzfenster ein Teil unserer Geschichte, die nicht in Vergessenheit geraten sollte.

Renovierung oder Nachschöpfung?

Die Restaurierung der Denkmalschutzelemente ist ein langandauerndes und kompliziertes Prozess, sie befriedigt oft nicht immer unsere Erwartungen, weil die Fenster aus alten Zeiten natürliche Mängel haben können, wie z.B. schlechtere Parameter in Bezug auf die Thermoisolation, Schallschutz und Sicherheit, durch ihre Defekte ist es auch häufig schwieriger, sie in Sauberkeit zu erhalten.

holz

Die Renovierung eines Denkmalschutzfensters umfasst:

  • das Entfernen des alten Farbanstrichs
  • Tischlerreparaturen
  • die Desinfektion des Holzes
  • die Verstärkung der Konstruktion und Holzstruktur
  • die Auffüllung der Verluste
  • den Austausch der Kitte
  • die Rekonstruktion der fehlenden Elemente
  • die Beschichtung mit neuen Farb- und Schutzanstrichen
  • den Austausch oder die Renovierung der Elemente aus Metall, Messing usw.
  • die übrigen notwendigen Reparaturen

Ist der Holzrahmen in gutem Zustand ohne Spuren von Fäulnis oder Mikroorganismen und Borkenkäfer, kann man solch ein Fenster mit einem guten Endeffekt renovieren. Manchmal passiert es aber, dass das Holz schon erheblich beschädigt wurde, dann ist die Renovierung nicht mehr möglich. Dann ist es empfehlenswert, sich auf neue Fenster zu entscheiden, welche die originellen Fenster ersetzen.

Die professionelle Nachschöpfung der Denkmalschutzfenster

Die Fertigung der neuen Denkmalschutzfenster nach den alten Muster verlang das Wissen und Qualifikationen, deswegen sollte man eine erfahrene Firma mit so einer Aufgabe betrauen, besonders wenn das Objekt unter der Aufsicht des Konservators steht. In diesem Bereich empfehlen wir unsere Dienstleistungen. Wir spezialisieren uns auf Holzfensterherstellung darunter auch auf Denkmalschutzfenster.

Unsere Möglichkeiten zeigt am besten eins von zahlreichen Beispielen unserer Arbeiten, das von uns eine Abbildung Dutzenden von Holzfenster verlangte:


Okno drewniane z kamienicyOdtworzone, stylizowane okno zabytkowe

Neugemachte Fenster, die wie die originellen alten Fenster aussehen, nicht nur ihnen ästhetisch ähneln, sondern auch alle Vorteile der modernen Fensterkonstruktionen haben, wie: einen niedrigeren Wärmedurchgangskoeffizienten, bessere akustische Parameter und solide Einbruchschutzsysteme. Man sollte aber nicht vergessen, dass die Fenster für die alten Miethäuser und andere Objekte, die unter der Aufsicht des Konservators stehen, viele Anforderungen erfüllen müssen, die ihren legalen Einbau ermöglichen.

Renovierung der Denkmalschutzfenster – was sollte man darüber wissen?
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.