Einkauf von Fenstern nach Hause

Was musst du alles wissen, bevor du dich auf den Fensterkauf entscheidest

Es ist empfehlenswert, an den Kauf des Fensters überlegt heranzugehen, weil die richtige Wahl nicht nur die Frage der Ästhetik, sondern auch des Komforts des Wohnens ist. Dank den Fenstern haben wir die Möglichkeit, auf die Welt zu blicken, das ist aber nicht die einzige Eigenschaft der Fenster, sie erfüllen auch viele weitere Funktionen wie z.B. Wärmedämmung oder Sicherheitsgewährleisten. Weißt du worauf du beim Fensterkauf achten solltest?

Wähle das Modell, das der Fensterbestimmung entspricht.

Viele glauben, ein gutes Fenster muss lediglich gut aussehen. Aus diesem Grund wählen die Kunden oft die günstigsten Modelle. Das ist ein großer Fehler. Außer den ästhetischen Fragen, sollte man unter anderem auch solche Faktoren wie z.B. die Lokalisierung berücksichtigen. In dem Stadtzentrum, besonders bei einer belebten Straße, empfehlen wir die Modelle, die einen größeren Schallschutzwert haben. Für die Wohnungen, die im Erdgeschoss oder in den Einfamilienhäusern gelegen sind, ist ein wichtiger Parameter die Einbruchsicherheit. Die Fenster, die sich auf der Sonnenseite befinden, sollten in die reflektierenden- oder Sonnenschutzscheiben ausgestattet werden, falls wir nicht möchten den Großteil des Tages hinter den Vorhängen verbringen. Auf den Gebieten, wo strenge Winter herrschen, sollte man in die Fenster mit dem kleinsten Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) investieren.

Es gibt auch viele andere Faktoren, die man berücksichtigen sollte, um einen wirklich gelungenen Einkauf zu genießen.

Das Holz-, PVC- oder Aluminiumfenster?

Die Wahl des Stoffes, aus dem das Fenster gemacht wird, ist ein ausführliches Thema, das wir in einem einzelnen Artikel besprechen, in dem wir die Vor- und Nachteile verschiedener Optionen gegenüberstellen. Nichtsdestoweniger sollte man sich unbedingt überlegen was für ein Stoff unseren Bedürfnissen am besten entspricht, bevor wir uns für eine bestimmte Ausführung entscheiden. Wenn die lange Lebensdauer, Schönheit und der kleinste U-Wert des Fensters für dich von größter Bedeutung sind, empfehlenswert sind hier die Holzfenster.

Welche Art der Scheiben soll man wählen?

Das Fenster besteht nicht nur aus den Rahmen. Dazu gehört auch die Verglasung. Zu den populärsten gehören die 1-Kammerscheiben, wo der Raum zwischen beiden Trennwandgläser mit Gas (Argon oder Krypton) gefüllt ist, aber auch die Zweikammerscheiben, die eine noch bessere Dämmung sichern, gewinnen in letzter Zeit an Popularität.

Außerdem kann man noch andere Fensterglasarten unterscheiden:

  • Standardverglasung – aus dem Standardglas hergestellt
  • Wärmeschutzgläser – eine spezielle Beschichtung wirft die Heizungswärme in den Raum zurück
  • Sicherheitsglas – bricht in kleine Scherben ohne scharfe Kanten aus
  • Einbruchsicherglas – hat eine spezielle Konstruktion, die vor dem Diebstahl schützt
  • Absorbierungsglas – schützt vor Überhitzung des Raumes
  • Reflektierendes- und Sonnenschutzglas – haben die Sonnenschutzwirkung
  • Dekorative – haben ein gefärbtes und verziertes Glas mit einer kleineren Durchsichtigkeit

Zusätzliche Fensterfunktionen:

Nicht alle Fenster haben dieselben Funktionen. Diejenigen, die besonders große Flächen haben, öffnen sich oft gar nicht oder haben nur einen beweglichen Teil z.B. den oberen Flügel. Die Fenster können verschiebbar sein, sie können nach innen, nach außen oder in einem bestimmten Winkel geöffnet werden. Die verglaste Terrassenwand kann nicht für das Dachgeschoss verwendet werden.

Die fortgeschrittenen Modelle können sogar in eine elektronische Steuerung ausgestattet werden und intelligente Funktionen haben. Die Auswahl ist riesengroß.

Die Garantie des Herstellers

Die renommierten Hersteller gewähren gewöhnlich eine Garantie für ihre Produkte, aber es ist gut zu wissen, dass es im polnischen Recht keine Pflicht ist. Deswegen solltest du dich vergewissern, ob du überhaupt eine Garantie von dem Produzenten erhältst, für welche Frist und was sie umfasst, bevor du dich für den Fensterkauf entscheidest. Das alles lässt dir in der Zukunft viele unangenehme Überraschungen vermeiden.

Zusätzliche Dienstleistungen

Bei der Bestellung der Fenster sollte man sich danach erkundigen, ob der Verkäufer noch andere Dienstleistungen wie den Transport oder den Einbau garantiert. Manchmal sind solche Optionen im Preis inklusiv, manchmal muss man sie extra bezahlen, aber es passiert auch, dass die Dienstleistungen lediglich den Verkauf umfassen, und der Käufer bleibt allein mit dem Problem, wie er so große Fenster allein transportieren und einbauen soll. Damit sind natürlich zusätzliche Kosten verbunden, wie auch die Notwendigkeit, eine Renovierungsfirma zu beschäftigen, was noch eine Menge Stress bereitet. Wenn du schon beim Fensterbestellen bist, prüfe unbedingt was die angebotenen Dienstleistungen umfassen, um nachher viele Schwierigkeiten zu vermeiden.

Was musst du alles wissen, bevor du dich auf den Fensterkauf entscheidest
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.