Fenster - produktion

Die Eigenschaften von guten Fenstern – ohne dieses Wissen kauf lieber keine Fenster

Das Fenster ist nicht nur ein Kunststoff- oder Holzrahmen mit Verglasung. Damit es seine Funktionen erfüllt, also den Schutz vor Außenfaktoren, muss es eine Reihe von Eigenschaften besitzen. Wir haben sie alle hier gesammelt und werden sie kurz beschreiben, damit die Entscheidung bezüglich der Wahl von guten Fenstern einfacher ist.

Visuelle Anpassung

nietypowe okno z witrażem

Das Fenster sollte mit dem ganzen Gebäude harmonieren. Es kann aus Kunststoff, Holz, Aluminium sein; weiß oder bunt; viereckig, rechteckig, rund oder noch anders – da alles ist die Geschmacksache, bei der Wahl beachte aber, damit es eine kohärente Ganzheit bildet.

Nichts ist schlimmer, als Fenster, die an die anderen Elemente des Hauses nicht passen. Zum Glück gibt es die Möglichkeit, Fenster auf Bestellung ausführen zu lassen, was dazu beiträgt, dass man solche Probleme vermeiden kann. So findet jeder etwas für sich.

Beständigkeit und Einbruchschutz

Das Fenster soll nicht nur gut aussehen, aber vor allem vor Witterungsverhältnissen und Einbrecher schützen. Die Dauerhaftigkeit der Materialien aus denen das Fenster ausgefertigt wurde, hat eine enorme Bedeutung. Zu den populärsten gehören die Modelle aus PVC, Holz und Aluminium.

Über die Unterschiede zwischen den Materialien haben wir hier geschrieben. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile. Wir empfehlen die Holzfenster, da sie geschmackvoll sind, und bei einer guten Pflege viel länger als die Kunststofffenster ihre Funktionen und gutes Aussehen bewahren. Die Lebensdauer eines Holzfenster beträgt sogar 90 Jahre.

Eine wichtige Eigenschaft ist auch der Einbruchschutz. Wenn du in einem höheren Stockwerk in einem Wohnblock lebst, ist das nicht der wichtigste Faktor, aber wenn du in einem Haus oder in einem niedrigen Stockwerk lebst, solltest du in ordentliche Fenster mit Attesten investieren. Zertifiziert sollten auch die Bauteile der Türen und Fenster sein, wichtig ist auch die Montage, deswegen müssen die Einbruchschutzfenster von den Fachleuten eingebaut werden.

Wärme- und Schallschutz

Ciepłe szyby okienne od Glaspol
Quelle des Bildes: Glassolutions

Das sind sehr wichtige Eigenschaften, über die man oft nicht nachdenkt. Das Fenster muss vor Wetterverhältnissen schützen, die außen herrschen. Je niedriger der Wärmedurchgangskoeffizient (Uw) ist, desto besser ist der Wärmeschutz, was bedeutet, dass die Wohnung weniger Wärme verliert.

Schallschutz hat dagegen einen Einfluss auf den Komfort des Wohnens, besonders an belebten Straßen.  Standardfenster haben ein Schalldämm-Mass (Rw) 30dB, bessere Fenster haben den Wert Rw = mind. 32dB und mehr.

Wasserfestigkeit und Wasserdampfdurchlass

Ein gutes Fenster muss vor Feuchtigkeit in der Wohnung schützen: in diesem Fall sind die Dichtungstypen sehr wichtig. Das Fenster darf jedoch nicht zu dicht sein, damit es die feuchte Luft nach außen abführt. Hier kann man in gute Fensterlüfter investieren. Das ist ein sehr wesentlicher Faktor, besonders in Wohnungen mit einer mechanischen Ventilation.

Es kann schwer sein, alles ideal auszusuchen und aneinander anzupassen, besonders wenn man in dem Bereich kein Expert ist, deswegen helfen hier unsere Spezialisten sehr gern. Wenn man ein Fenster auf Bestellung machen lässt, kann man alle Eigenschaften bestimmen, die uns interessieren.

Die Eigenschaften von guten Fenstern – ohne dieses Wissen kauf lieber keine Fenster
5 (100%) 2 Bewertung[en]

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.